Unser Hofladen – Belieferung von Gewerbe & Gastronomie

Hochwertige Bio-Eier, frisch geschlachtetes Bio-Fleisch und andere Produkte in hochwertiger Bio-Qualität


 

Bio-Eier

Wir beliefern Gaststätten und Gewerbe regelmäßig oder auf Bestellung mit unseren Bio-Eiern aus eigener Erzeugung. Sehr gerne können Sie sich unsere Hühnerhaltung ansehen. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

 

Hühnerhaltung

Wir garantieren unseren Kunden, dass die mit den Legeküken ge­schlüpften Hahnenküken nicht mehr als Eintagsküken getötet werden. Ausgewählt wurde dafür die Rasse Sandy der Firma Lohmann Tierzucht: Ein Zweinut­zungshuhn, bei dem der Schwerpunkt in der Züchtung auf der guten Legeleistung liegt.

Mehr erfahren

Bio-Fleisch

Unsere Hähnchen bekommen wir als Eintagsküken aus Österreich. In den ersten Wochen werden die Küken im beheizten Stall am Hof aufgezogen. Wenn diese keinen Wärmestrahler mehr benötigen, werden sie in die mobilen Mastställe und um den Hof umgestallt. Dort dürfen sie täglich den Auslauf genießen!

Ab ca. 10 Wochen erreichen die Bio-Hähnchen ein Schlachtgewicht von ungefähr 1300 bis 2500 Gramm.

Bio-Fleisch

Wir verkaufen am Liebsten ganze Hähnchen, bieten aber auch Einzelteile an. Größere Mengen bitte rechtzeitig vorbestellen.

Sehr gerne können Sie sich unsere Tiere, die Haltung und unser Fleisch ansehen. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Bio-Hähnchen und Bio-Hähnchenteile (ganzjährig), Suppenhuhn (gefroren ganzjährig – so lange Vorrat reicht, ab und an auch frisch), Bio-Lammfleisch (September-November), Bio-Ente (Oktober-Dezember) und Bio-Gans (von Martini bis Weihnachten).

Schlachthaus

Durch das eigene Schlachthaus für Geflügel und Kleinwiederkäuer, bleiben Tiertransporte aus. Die Tiere sind vor der Schlachtung nicht gestresst und werden sachkundig verarbeitet.  Es wird nur auf Bestellung geschlachtet und nur soviel wird erzeugt wie auch verkauft wird.

Hier wird sichergestellt, dass die Tiere keine Qualen erleiden. Jedes einzelne Tier wird direkt nach der Betäubung geschlachtet, so dass kein unnötig langer Leidensweg entsteht.

Andere Produkte

Eigene Säfte und Tafelobst liefern unsere Bio-Streuobstwiesen. Zudem können sie bei uns Bio Nudeln in vielfältigen Varianten, Eierlikör und Bio-Kartoffeln der Sorten Rosara, Quarta, Anuschka und Ditta erhalten.

Schlachttermine für Geflügel

25Mai2019

Schlachttermine für Geflügel

Schlacht-/Lieferwoche

Von 16:00 bis 18:00

Naturlandhof Lehner GbR

15Jun2019

Schlachttermine für Geflügel

Schlacht-/Lieferwoche

Von 16:00 bis 18:00

Naturlandhof Lehner GbR

29Jun2019

Schlachttermine für Geflügel

Schlacht-/Lieferwoche

Von 16:00 bis 18:00

Naturlandhof Lehner GbR

13Jul2019

Schlachttermine für Geflügel

Schlacht-/Lieferwoche

Von 16:00 bis 18:00

Naturlandhof Lehner GbR

Auslieferung

 

Je nach Tour beliefern wir Sie Mittwochs, Donnerstags oder Freitags. Unsere Produkte können mit Rücksprache auch an anderen Tagen am Hof abgeholt werden.

Wir verkaufen am Liebsten ganze Hähnchen, bieten aber auch Einzelteile an. Größere Mengen bitte rechtzeitig vorbestellen.

Unser Sortiment


 

Bio-Eier

Bio-Eierlikör

Bio-Ente

Bio-Rind

Bio-Nudeln

Bio-Kartoffeln

Bio-Lamm

Schafsmilchprodukte

Bio-Äpfel

Bio-Ziege

Bio-Gans

Wollprodukte vom Coburger Fuchsschaf

Bio-Fleisch

Kaninchen

Bio-Hähnchen

Bio-Suppenhenne

Öffnungszeiten unseres Hofladens


Unser Hofladen hat geöffnet

Freitag 16 – 18 Uhr

Samstag 9 – 12 Uhr

Anfragen oder Vorbestellungen nehmen wir gerne entgegen.

Anfragen, Vorbestellungen & Kontakt zum Hofladen


Tel: 093 35 – 99 78 33
Fax: 0 93 35 – 99 78 13
info@naturlandhof-lehner.de

Datenschutzerklärung

6 + 6 =

für Qualität, Tierwohl & ökologische Landwirtschaft

Wir sind Mitglied in starken Verbänden und Organisationen

 

Wir sind Naturland, der internationale Verband für ökologischen Landbau. Mit 65.000 Bäuerinnen und Bauern, Imkern und Fischwirten in 58 Ländern der Erde stehen wir dafür, dass ein ökologisches, soziales und faires Wirtschaften weltweit im Miteinander ein Erfolgsprojekt ist.
Das Siegel der EU steht für kontrollierten ökologischen Anbau.
In der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Fuchsschafzüchter haben sich Freunde, Halter und Züchter des Coburger Fuchsschafes zusammengefunden, um diese seltene und schöne Landschafrasse vor dem Aussterben zu bewahren, zu versuchen den Landschaf‐Typ in seinen verschiedenen Schlägen zu erhalten und die Bedeutung des Landschafes in der extensiven Landwirtschaft und in der Landschaftspflege herauszustellen.
Die Genossenschaft kümmert sich um die Weiterverarbeitung der Fuchsschafwolle zu hochwertigen Produkten aus reiner Schurwolle, wie z. B. Kleidung, Decken und Anderes.
Die Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e.V. (GEH) wurde 1981 u.a. von Tierzuchtwissenschaftlern und Biologen im bayerischen Rottal gegründet. Mittlerweile zählt der bundesweite Verein über 2100 Mitglieder. Neben praktischen Landwirten und Tierzüchtern kommen die Mitglieder aus der Agrarwirtschaft, Biologie, Veterinärmedizin, angrenzenden Bereichen, sowie aus ideellen Kreisen.
Der Verband setzt sich für die Förderung der mobilen Geflügelhaltung unter Berücksichtigung allgemeiner landwirtschaftlicher und volkswirtschaftlicher Belange ein.